header banner
Default

Was ist nach Ihrer Meinung nach die anspruchsvollste Strategie? "


Table of Contents

Ich meine nicht vom lernen,sondern die Regel und Bedingungen.

Bitte mit Begründung.

LB Steven

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von gutefrage auf Grund seines Wissens auf einem Fachgebiet ausgezeichneter Nutzer

Basketball

Ich würde sagen eindeutig Football, von allen genannten Sportarten ist das die Sportart mit dem größten und umfangreichsten Regelwerk.

Zwar bin ich seit knapp über 5 Jahren selber Footballspieler in einem Verein und meine ziemlich gut mit den Regeln vertraut zu sein, es kam aber auch oft vor in Spielen das ich einige Regeln so noch nicht kannte, vorallem bei Trickspielzügen bzw. Sogenannten Fakes. Mich selbst hat es auch knapp 3 Monate gekostet um mich den wichtigsten Grundregeln vertraut zu machen als ich angefangen habe selbst zu spielen.

Gut mittlerweile bin ich in der Materie drin aber wenn ich Freunde oder Familie zu meinen Spielen einlade, verstehen sie meist nicht viel was auf dem Feld abgeht da sie die Regeln als zu anstrengend und kompliziert empfinden.

Für den Laien ist es relativ schwer die Football Regeln von 0 auf zu lernen, mit allem was die Regeln mit sich bringen und allen Fachausdrücken.

Woher ich das weiß:Hobby – Interessiere mich für Basketball und die NBA

Die anspruchsvollste Teamsportart ist ohne Wenn und Aber Eishockey.

Eishockey ist superschnell, alles auf Kufen, stellt allerhöchste Ansprüche an Körperbeherrschung, Reaktionsfähigkeit, Schnellkraft, Ausdauer (permanent im Höchsttempo hin und her), an Kraft (wer mal Bodychecks gesehen hat weiß was gemeint ist) zudem aber auch Feinmotorik, diesen kleinen Puck schnell und exakt zu beherrschen, und erfordert weiterhin eine gute Übersicht. Und das Spieltempo ist einfach Wahnsinn, da kommen selbst Basketball und Handball nicht dran, obwohl es auch da ständig hin und her geht.

Wenn ich hier lese "Football" muss ich doch lachen, ich bin sehr sicher das ein großer Teil der NFL Spieler beim Eishockey schon allein deswegen ausscheiden würde, weil er nicht gut genug Schlittschuhlaufen (lernen) kann. Die meisten NHL Spieler hingegen würden körperlich in der NFL locker mithalten können.

Football mag viele Regeln haben, haben andere Sportarten haben die auch. Aber es ist ein so lahmarschiger Sport, ständig wird unterbrochen und neuformiert. Lediglich beim Thema Kraft/Stärke und Taktische Anforderungen spielt Football vorne mit. Ansonsten ein ziemlich primitiver Sport.

Der trivialste Sport dürfte wohl Fußball sein. Das ist ist sicher auch ein Grund warum er der beliebteste Sport der Welt ist, man braucht nur ein Ball, 2 Tore und aufgehts. Regeln sind auch überschaubar & schnell gelernt.

Woher ich das weiß:Recherche

Hat das umfassendste Regelwerk und ist körperlich sehr anstrengend.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Footballfan seit 5 Jahren

Weil man beim Tennis allein oder maximal im Doppel ist darf man sich nicht viele Schwächen leisten, bei Teamsportarten kann man die Schwächen gegenseitig ausgleichen.

Sources


Article information

Author: Jodi Webb

Last Updated: 1702875604

Views: 708

Rating: 4.4 / 5 (103 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jodi Webb

Birthday: 2006-11-01

Address: 747 David Drives Apt. 849, Jamesville, GA 82655

Phone: +3682543265789570

Job: Phlebotomist

Hobby: Animation, Web Development, Traveling, Quilting, Backpacking, Gardening, Hiking

Introduction: My name is Jodi Webb, I am a Precious, artistic, treasured, strong-willed, unyielding, accessible, priceless person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.